• Thursday, April 26, 2018

US seeks Arab Force and Funding for Syria, a replacement for ISIS manpower

Discussion in 'World Affairs' started by mohammad45, Apr 17, 2018.

  1. mohammad45

    mohammad45 SENIOR MEMBER

    Messages:
    4,732
    Joined:
    Oct 2, 2015
    Ratings:
    +1 / 6,019 / -2
    Country:
    Iran, Islamic Republic Of
    Location:
    Iran, Islamic Republic Of
  2. mohammad45

    mohammad45 SENIOR MEMBER

    Messages:
    4,732
    Joined:
    Oct 2, 2015
    Ratings:
    +1 / 6,019 / -2
    Country:
    Iran, Islamic Republic Of
    Location:
    Iran, Islamic Republic Of
    Ägyptens General-Direktoren
    Hotels, Autofabriken, Bäckereien: Ägyptens Militär kontrolliert ein riesiges Schattenreich aus Firmen, die sich jeder Kontrolle entziehen. Die Generäle blockieren Reformen und lähmen die Wirtschaft. Wenn sich das nicht ändert, wird auch der nächste Präsident keine Chance haben.

    [​IMG]
    Von Stefan Schultz


    Freitag, 05.07.2013 10:13 Uhr

    Hamburg - Auf dem Tahrir-Platz wurde wieder getanzt in dieser Nacht. Hunderttausende waren gekommen, um die Absetzung des Muslimbruders Mohammed Mursi zu feiern, jenes Präsidenten, der noch vor gut einem Jahr ihre Hoffnungen auf ein besseres Leben geweckt hatte. Nun feierten sie den Putsch, die Flagge Ägyptens als Cape um die Schultern geschlungen. Hoch über Kairo malten Jets der Luftwaffe rote und weiße Kondensstreifen, die Farben der Nation, in den Himmel.

    Doch die Freude ist trügerisch. Denn Mursi musste abdanken, weil sich die wirtschaftliche Situation der Ägypter unter seiner Regentschaft weiter verschlechterte, obwohl er ihnen ein besseres Leben versprochen hatte. Nun jubeln viele Ägypter dem Militär zu - und damit genau jenen, die mitverantwortlich für die Lähmung des wirtschaftlichen Aufschwungs sind.

    Ägyptens Militär unterhält mit 420.000 Soldaten nicht nur die größte Armee der Region; es kontrolliert auch ein weit verzweigtes Schattenreich aus Firmen, die sich weitgehend der zivilen Kontrolle entziehen und die, je nach Schätzung, 8 bis 30 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung Ägyptens ausmachen. Ein dunkles Imperium, das dem Land mehr schadet als nützt.

    Granaten und Gartensprinkler

    Marschieren und Milliarden scheffeln: Entstanden ist das Konzept im Jahr 1979, als Ägypten mit seinem Nachbarland Israel Frieden schloss. Der damalige Präsident Anwar al-Sadat halbierte das gut eine Million Mann starke Militär. Um die arbeitslosen Soldaten zu beschäftigen, schuf das Militär zivile Betriebe.


    Heute finden sich die Manager in Uniform in fast allen Sektoren der ägyptischen Wirtschaft. Die Generäle betreiben Hühnerfarmen, Bäckereien und Konservenfabriken; Müllverbrennungsanlagen und Baukonzerne; Krankenhäuser und Kegelbahnen; ein landesweites Tankstellen-Netz. Und sie verdingen sich als Gesellschafter von 5-Sterne-Hotels: Viele Ferienanlagen auf der Sinai-Halbinsel entstanden auf Armeeparzellen, und sie machten die Armeebosse reich.



    [​IMG]
    REUTERS
    Produktionsstätte der Firma Benha: Weitverzweigtes Wirtschaftsreich

    Die Fabriken des Militärapparats fertigen nach Angaben des Think -Tanks Federation of American Scientists so gut wie alles: Maschinengewehre, aber auch Scheren und Nähmaschinen; Panzergranaten, aber auch Kosmetik, Unterwäsche und Gartensprinkler. Selbst die Urnen für die Präsidentenwahl 2012, die der nun geputschte Mursi gewann, wurden laut "Handelsblatt" in Militärfabriken hergestellt.
    So ist über Jahrzehnte ein Mega-Mischkonzern entstanden, der Hunderttausende Jobs schafft; aber auch unfaire Vorteile gegenüber Privatfirmen genießt. Laut einemBericht der "Welt" müssen Wehrpflichtige einige Monate in den Zivilfirmen der Armee abdienen; das beschere den Unternehmen zu jeder Zeit rund 100.000 günstige Arbeitskräfte, schätzt der Ökonom und Nahost-Experte Robert Springborg. Hinzu kämen Liefermonopole und Steuebefreiungen. Ihre Bücher müssen die Firmen niemandem offenlegen.

    Verheerende Folgen

    Die Folgen sind verheerend. Der zivile Militärapparat paralysiert den Wettbewerb, schreckt ausländische Investoren ab und erschwert die Modernisierung der ägyptischen Wirtschaft und damit den sozialen Aufschwung. Vier von zehn Ägyptern leben noch immer unter der von den Vereinten Nationen festgelegten Armutsgrenze von zwei Dollar pro Tag, auch bessergestellten jungen Menschen fehlt oft eine Karriereperspektive.

    Solange die Armee ihr Wirtschaftsimperium ebenso erbittert verteidigt wie einst ihr Land gegen die Perser, ist Ägypten kaum zu helfen. Bislang deutet nichts darauf hin, dass die Armee ihre Business-Interessen hintanstellt. Im Gegenteil: Die Generäle sind über die Jahrzehnte immer besser darin geworden, Machtverluste abzuwehren.

    Schon Anfang der neunziger Jahre wollte Verteidigungsminister Jussef Sabri Abu Talib das zivile Unternehmertum der Armee beenden; er wurde geschasst. Sein Nachfolger Mohammed Tantawi baute die Wirtschaftmacht des Militärs über zwei Dekaden hinweg aus. Kein Präsident konnte oder wollte die Militär Inc. je stoppen. Auch Mursi, der erste Präsident ohne militärischen Dienstgrad, wagte dies nicht.


    Dass er nun abdanken musste, hat auch ökonomische Gründe. Ein Präsident in Ägypten darf den Profit der Generäle nicht schmälern. Die andauernde Unruhe in dem in fanatische Gegner und Anhänger Mursis gespaltenen Land hat aber genau dies bewirkt: Touristen blieben fern, der Konsum schwächelte, und die Generäle hatten weniger Geld im Portemonnaie.

    Die Tänzer vom Tahrir-Platz werden nun einen neuen Präsidenten bekommen. Er wird es ebenso schwer haben, Ägyptens Wirtschaft zu reformieren, wie der gescheiterte Mohammed Mursi.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/aegypten-militaer-als-wirtschaftsmacht-a-909393.html
     
  3. Falcon29

    Falcon29 ELITE MEMBER

    Messages:
    18,576
    Joined:
    Apr 13, 2013
    Ratings:
    +18 / 16,401 / -32
    Country:
    Palestinian Territory, Occupied
    Location:
    United States
    Replacement for US troops deployed there, not 'ISIS manpower'. Cut it out with your misleading titles. It will not happen anyway.
     
  4. mohammad45

    mohammad45 SENIOR MEMBER

    Messages:
    4,732
    Joined:
    Oct 2, 2015
    Ratings:
    +1 / 6,019 / -2
    Country:
    Iran, Islamic Republic Of
    Location:
    Iran, Islamic Republic Of
    US army is a giant version of ISIS. Arab countries are being a vegina for US criminal regime, deal with it.

    US has been main leader of ISIS and terror groups in middle east ti, till this day. Arabs have honor of being replaced with ISIS and terror groups.
     
    • Thanks Thanks x 2
  5. Dexon

    Dexon FULL MEMBER

    Messages:
    116
    Joined:
    Jul 8, 2017
    Ratings:
    +0 / 163 / -0
    Country:
    Iran, Islamic Republic Of
    Location:
    Iran, Islamic Republic Of
    saudi fm said we will send units ...
     
  6. Falcon29

    Falcon29 ELITE MEMBER

    Messages:
    18,576
    Joined:
    Apr 13, 2013
    Ratings:
    +18 / 16,401 / -32
    Country:
    Palestinian Territory, Occupied
    Location:
    United States
    Get your garbage posts and take them somewhere else. People are trying to have educated and meaningful discussions here.

    They said that awhile back they would contribute troops to fight against ISIS. They didn't, and neither did anyone else besides the US. US was organizing other manpower such as Kurds or other groups on the ground initially.

    Saudi Arabia has no interest having presence in Syria. Egypt would be against the idea no question.
     
  7. mohammad45

    mohammad45 SENIOR MEMBER

    Messages:
    4,732
    Joined:
    Oct 2, 2015
    Ratings:
    +1 / 6,019 / -2
    Country:
    Iran, Islamic Republic Of
    Location:
    Iran, Islamic Republic Of
    Arabs countries are what I said, meaningful for you.

    This is the story of flags, we are told about it. And prepared for it.
     
  8. Falcon29

    Falcon29 ELITE MEMBER

    Messages:
    18,576
    Joined:
    Apr 13, 2013
    Ratings:
    +18 / 16,401 / -32
    Country:
    Palestinian Territory, Occupied
    Location:
    United States
    Stop talking gibberish and make meaningful posts without doctoring titles.
     
  9. mohammad45

    mohammad45 SENIOR MEMBER

    Messages:
    4,732
    Joined:
    Oct 2, 2015
    Ratings:
    +1 / 6,019 / -2
    Country:
    Iran, Islamic Republic Of
    Location:
    Iran, Islamic Republic Of
    What an imbecile are you

    After loss of ISIS and terror groups in Syria, USA is asking Arab armies to play the role of ISIS in destruction of Syria. Is that so hard to understand?
     
    • Thanks Thanks x 1
  10. GIANTsasquatch

    GIANTsasquatch FULL MEMBER

    Messages:
    1,692
    Joined:
    Nov 3, 2010
    Ratings:
    +0 / 1,209 / -4
    Country:
    Pakistan
    Location:
    Canada
    Stop getting it in a twist LOL its just a title
     
  11. Falcon29

    Falcon29 ELITE MEMBER

    Messages:
    18,576
    Joined:
    Apr 13, 2013
    Ratings:
    +18 / 16,401 / -32
    Country:
    Palestinian Territory, Occupied
    Location:
    United States
    I don't appreciate dishonesty and propaganda, it's major sin in Islam. His posts are low quality and he needs to get his points across by putting effort and making them meaningful.
     
  12. El Sidd

    El Sidd ELITE MEMBER

    Messages:
    15,538
    Joined:
    Apr 5, 2017
    Ratings:
    +6 / 13,654 / -5
    Country:
    Pakistan
    Location:
    Pakistan
    Congratulations Iran
     
    • Thanks Thanks x 1
  13. GIANTsasquatch

    GIANTsasquatch FULL MEMBER

    Messages:
    1,692
    Joined:
    Nov 3, 2010
    Ratings:
    +0 / 1,209 / -4
    Country:
    Pakistan
    Location:
    Canada
    How is it being dishonest? Holding an opinion and seeing things through a certain perspective is the same as being dishonest?

    Open a dictionary and look up on some of the words you used. You might learn something for once
     
    • Thanks Thanks x 1
  14. Falcon29

    Falcon29 ELITE MEMBER

    Messages:
    18,576
    Joined:
    Apr 13, 2013
    Ratings:
    +18 / 16,401 / -32
    Country:
    Palestinian Territory, Occupied
    Location:
    United States
    Are you defending him just because he's Shia like you? Reread the title, it is very misleading. You give your opinion in the OP, after you copy and paste the article. You do not doctor what it originally says. The original article says the force would be intended to replace US presence in eastern Syria. Not what the title suggests.

    OP can be smart and put some effort to make a case that US does not have legal presence there or that it is violating the country's sovereignty. It would make people take him seriously and consider his positions sound. Rather than continue this style he has which is making him lose credibility.
     
  15. Imran Khan

    Imran Khan PDF VETERAN

    Messages:
    37,949
    Joined:
    Oct 18, 2007
    Ratings:
    +32 / 66,094 / -33
    Country:
    Pakistan
    Location:
    Pakistan
    forget the players but play ground Syria is totally fuc-ked up man have some mercy
     
    • Thanks Thanks x 1